Dr. Wilko Reichwein

 

Kontakt

Telefon: 0177-1981974

eMail: Wilko.Reichwein(at)bbfne.de

Arbeitsschwerpunkte

  • Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung
  • Didaktik der gewerblich-technischen Fachrichtungen (vorzugsweise Elektrotechnik)
  • Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die berufliche Bildung
  • Weiterentwicklung der Lehrerbildung in den gewerblich-technischen Fachrichtungen (Projekt ProfaLe)

Vita

  • Ausbildung als Kommunikationselektroniker Fachrichtung Funktechnik In Wittmund / Ostfriesland
  • Studium in Hamburg mit den Fächern Elektrotechnik und Sozialwissenschaften , Abschluss: 1. Staatsexamen
  • Referendar an der Gewerbeschule 16, Abschluss: 2. Staatsexamen
  • Langjährige Berufserfahrung als Berufsschullehrer an den Berufsschulen G16 und G10 in Hamburg (2004-2016)
  • Wiss. Mitarbeiter am Institut für Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Universität Hamburg (2008-2011)
  • Wiss. Mitarbeiter im Projekt: „Wissenschaftliche Begleitung im BIBB-Förderschwerpunkt Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung" (2011 - 2014)
  • Promotion mit dem Titel: Berufsbildung für eine Nachhaltige Entwicklung in Unternehmen - eine explorative Studie am Beispiel der industriellen Elektroberufe (2015)
  • Vertretungsprofessor Fachdidaktik Elektro- und Metalltechnik an der Universität Hamburg (ab 01/2019)

Mitgliedschaften

Abgeschlossene Projekte

  • Die Jonas GmbH - eine Fallstudie zur Nachhaltigkeit am Beispiel der Kühlschmierstoffe". Lerneinheit zum "Ch@t der Welten" für die Ausbildung in metallverarbeitenden Berufen (Industriemechaniker/-in)
  • WiBe BBnE – Wissenschaftliche Begleitung im BIBB Förderschwerpunkt Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung Gehe zur Webseite >>